Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria

Aktivurlaub

Spiele der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Auf Gran Canaria gibt es Traditionen, die beinahe so alt sind wie die Felsen der Klippen. Traditionen, die Verbindungen knüpfen zu den alten Kanariern, die vor hunderten von Jahren lebten.

Generation um Generation von Inselbewohnern praktizieren die Spiele und Sportarten, die aus der alten Kultur der Aborigines stammen. So wie ein Baum Jahresringe anlegt. Diese alten Spiele gab es schon, bevor die ersten spanischen Eroberer auf dem Archipel landeten.

Kreuzen der Stäbe beim Juego de Palo
Nachmittagsstimmung im Inselinnern, Gran Canaria

Und als urkanarisches Erbe werden Sportarten wie das Stabspiel (Juego de Palo) oder der kanarische Ringkampf (Lucha Canaria) auf Gran Canaria und allen sieben Inseln des Archipels auch heute noch praktiziert. Mehrere Jahrhunderte nach der Conquista messen sich die Mannschaften der Ringer immer noch mit denen der Nachbarsinseln, wenden die gleichen alten, vom Vater auf den Sohn überlieferten mañas an, die jedes Mal wieder aufleben, wenn die Lichter eines terrero, Kampffeldes, aufleuchten.

Vela Latina Canaria ist eine Segelsportart, die nur auf den Kanarischen Inseln existiert und tief in der Tradition der Inselhauptstadt von Gran Canaria verwurzelt ist. Die Segelboote unterscheiden sich von gewöhnlichen Booten dadurch, dass ihre Segel im Verhältnis zum Rumpf überproportional groß sind. Sie zu steuern erfordert die ganze Geschicklichkeit der Besatzung und Einsatz von starken Gegengewichten. Die Regatten, die an den Festtagen in der Bucht von Las Palmas de Gran Canaria stattfinden, werden interessiert von einem zahlreichen Publikum verfolgt.

Las Palmas de Gran Canaria, im Hintergrund die Skulptur El Atlante
Boot mit Lateinersegel in voller Fahrt

Die Reihe wird durch Spiele und Sportarten vervollständigt, die eng mit der bäuerlichen Vergangenheit der Kanaren in Verbindung stehen, wie Salto de Pastor (Schäfersprung), Levantamiento de arado (Pflugheben), Pulseo de Piedra (Steinheben) und Arrastre de Ganado (Viehschleppen). Sie halten das Erbe der vielen Generationen lebendig, die in den bäuerlichen Inselgemeinden lebten.

Dem Sprichwort nach kann man das Alter eines Fisches an den Ringen seiner Schuppen ablesen. Gran Canaria, die Insel, die aus dem Atlantik aufstieg, könnte ihr Alter an den Generationen abzählen, die ihre einheimischen Sportarten praktizieren...

Mehr:
Lucha Canaria (kanarische Ringkampf) 
Vela Latina Canaria 
Salto del pastor (Hirtensprung) 
Levantamiento del arado (Pfluganheben) 
Juego del palo (Stabspiel) 
Lucha del garrote (Knüppelkampf) 
Arrastre de ganado (Viehziehen)