Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria

Strände

San Agustin: sonnige Ruhe

Um dem „Club der ruhevollen Winter“ beizutreten, muss man keine komplizierten Tests bestehen. Man braucht auch keine Empfehlung von einem ordentlichen Mitglied. Man muss nur in den Süden von Gran Canaria reisen. Und in einer Kurve taucht dann plötzlich die strahlende Silhouette der Hotels von San Agustín auf. Und dann stellt die sanfte Sonne, die an diesem Strand zu Hause ist, Ihnen den Mitgliedsausweis aus. So einfach ist das.

Der Strand von San Agustín

Der „Club der ruhevollen Winter“ hat eine ganze Menge Mitglieder. Sie kommen immer wieder, im nächsten Jahr... Und im Jahr darauf... Manchmal im Januar, dann wieder im September. Der Grund? Hat sicher mit der friedvollen Ruhe zu tun, die in San Agustín herrscht. Mit dem angenehmen Klima, das an dieser Küste beinahe das ganze Jahr über die Regel ist. Mit dem geschützten Familienstrand. Mit dem Rhythmus der Zeit, die hier langsamer vergeht, und der Ruhe der Tage am Strand.

Ja. Das muss es wohl sein. Es gibt andere Orte auf Gran Canaria, die betriebsamer sind. Da gibt es Jetskis und hyperaktive Surfer, die sich durch die Wellen schlängeln, Musik, die von Bar zu Bar schwingt und Strände, die schier aus den Nähten platzen von all den vergnügten Menschen.

Frau beim Strandspaziergang
Paar beim Strandspaziergang

Aber die Clubmitglieder von San Agustín liegen auf einer anderen Welle. Es scheint, dass sie sich in den Kopf gesetzt haben, ein paar Tage lang die Zeit anzuhalten. Um auszuspannen, spazieren zu gehen, sich von der gigantischen Thalassotherapieanlage dieser Küste die Sorgen vertreiben zu lassen oder einfach zwischen einem Bad im Meer und dem nächsten in der Sonne zu liegen.

Die Menschen sind doch komisch! Es gibt eben solche Leute. Die aus irgendeinem Grund plötzlich mehrere Tage im Jahr verschwinden, nur um Zeit für sich selbst zu haben. Ohne Eile, Terminpläne oder ans Büro zu denken und ganz ohne Uhr. Manchmal wollen sie sogar ihren Namen vergessen.

Der Strand von San Agustín am Nachmittag

All diese merkwürdigen Mitglieder des „Clubs der ruhevollen Winter (und Sommer)“ wollen ihren Mitgliedsausweis auch partout zeitlich unbegrenzt behalten. Er wird von Generation an Generation weitergegeben. Und so wird es immer sein, ein Jahrhundert nach dem andern, so lange die Welt draußen, außerhalb von San Agustín, es eben weiterhin so eilig hat…


Praktische Informationen

Unterkünfte in: San Agustín | Maspalomas | Playa del Inglés | Meloneras